17 Beste Shampoos für fettiges Haar, um fettiges Haar in Schach zu halten

Eines der irreführendsten Konzepte im Umgang mit fettigem Haar besteht darin, es nur mehr zu waschen, aber die schockierende Nachricht ist, dass dies der falsche Weg ist! Häufigeres Waschen von fettigem Haar ist kontraproduktiv. Sie sollten Ihr Haar je nach Haartyp waschen und ein speziell entwickeltes Shampoo für fettiges Haar verwenden.

Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, sodass Sie nicht leiden müssen. Wir haben eine Liste der 17 besten Shampoos für fettiges Haar und sogar eine Fülle von Tipps und Tricks zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht mit fettigem Haar abfinden müssen.

Ihr Leitfaden für fettiges Haar Shampoos: Inhalt

  • 17 Die besten Shampoos für fettiges Haar, die funktionieren
  • Was verursacht fettiges Haar?
  • Tipps zur Auswahl des besten Shampoos für fettiges Haar
  • Wie oft sollten Sie fettiges Haar waschen?
  • Wie fettiges Haar loswerden?

17 Die besten Shampoos für fettiges Haar, die funktionieren

Fettiges Haar ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Fettiges Haar kann zu Schuppen, Ausbrüchen am Haaransatz und sogar zu Haarausfall führen. Lesen Sie unten unsere Empfehlungen zu den besten Shampoos für fettiges Haar und wählen Sie das Shampoo aus, das für Sie geeignet ist!

1. Verb Ghost Shampoo

Dies ist ein sanftes Shampoo für fettiges Haar, das Moringa-Samenöl als natürliches Glättungsmittel für Frizz Control und gesunden Glanz verwendet. Sonnenblumenkernextrakt ist der Inhaltsstoff, der natürlichen UV-Schutz bietet, um Ihre Hautfarbe und Ihr Haar gesund zu erhalten. Andere großartige Zutaten sind Quinoa-Protein und ein Hauch von Haferflocken und Grapefruit. Der leichte frische Duft ist nur ein weiteres großartiges Merkmal dieses Shampoos für fettiges Haar, bei dem Sie bestellen können Sephora.

KAUFE JETZT

2. Paul Mitchell Teebaum-Spezialshampoo

Paul Mitchells Shampoo für fettiges Haar achtet auf die unglaublichen Vorteile von Teebaumöl und darauf, wie gut es für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut ist. Diese spezielle Zutat befreit Ihr Haar von Unreinheiten und ist so formuliert, dass Ihr Haar glänzend und sauber bleibt. Neben dem natürlichen Teebaumöl sind auch Pfefferminze und Lavendel enthalten, die die Kopfhaut beleben und dazu neigen, das Haar mit der zusätzlichen Wirkung einer Stimmungserhöhung und Beruhigung in der Natur angenehm duften zu lassen. Bestellen oder holen Sie eine Flasche ab Ulta und erleben Sie besseres Haar und eine gesündere Kopfhaut!

KAUFE JETZT

3. AG Hair Moisture Peppermint Wash Belebendes Shampoo

Das Shampoo von AG Hair für fettiges Haar wurde mit dem kühlenden und erfrischenden Erlebnis von Menthol angereichert. Der Duft belebt und belebt Ihre Sinne, während Sie Ihr Haar sanft reinigen und Ihre Kopfhaut stimulieren. Der weiche Pfefferminzduft wirkt mit anderen Kräuterextrakten, von Kokosnüssen abgeleiteten Tensiden und zusätzlichen Proteinen und Aminosäuren. Alles in allem ist dieses Shampoo für fettiges Haar eine großartige Option, um der Fettigkeit bei allen Haartypen und -texturen entgegenzuwirken, und es ist auch farbsicher. Bestellen Sie eine für sich selbst bei Amazonas!

KAUFE JETZT

4. Bumble and Bumble Sunday Shampoo

Dieses Shampoo wurde speziell für diejenigen entwickelt, die nach einer der besten Optionen für ein Shampoo für fettiges Haar suchen. Die klärende Natur dieses Reinigungsshampoos hilft bei der Reinigung von Ablagerungen, die Reste von hartem Wasser, Verschmutzung, Produktablagerungen und überschüssigem Talg enthalten können. Das Sonntags-Shampoo wirkt sowohl belebend als auch reinigend. Räumen Sie die Reste Ihres gesamten Produktgebrauchs auf und genießen Sie das saubere und frische Haar, das Sie möchten. Leider ist dies keine gute Option für coloriertes Haar. Schnapp dir eine von Sephora heute!

KAUFE JETZT

5. Matrix Biolage Normalizing Cleanreset Shampoo

Das Matrix Shampoo für fettiges Haar hält mit jeder Wäsche mehrere Versprechen ein. Es reinigt Ihr Haar, ohne es auszutrocknen. Es funktioniert bei allen Haartypen, einschließlich coloriertem Haar, allen Haartexturen, Haartypen und -längen, einschließlich natürlichem Haar. Es ist ein parabenfreies Shampoo, das zur Reinigung der Haare entwickelt wurde und unter anderem Zitronengras enthält, das Sie für seine Wirkung und seinen leichten, erfrischenden Duft sicher zu schätzen wissen. Bestellen Sie Ihre eigene von Ulta oder in den Läden abholen!

KAUFE JETZT

6. Rahua voluminöses Shampoo

Dieses Shampoo reinigt Ihr Haar und Ihre Kopfhaut und entfernt überschüssiges Öl mit einer Kombination aus Zitronengras, grünem Tee, Ungurahua-Öl und vielem mehr. Ziel ist es, Volumen und Bewegung zu fördern und gleichzeitig die Talgproduktion zu verringern. Das Volumen wird von Zitronengras und grünem Tee erzeugt, aber das Ungurahua-Öl ist reich an Omega-9-Fettsäuren, die Wunder wirken, um Ihre Haarfollikel zu stärken und gesunde Feuchtigkeit zu fördern. Der sanfte Duft von Lavendel und die beruhigenden Elemente von Eukalyptus verleihen Ihrem Haar ein Höchstmaß an Weichheit und Duft. Finden Sie Ihre bei Dermstore!

KAUFE JETZT

7. Christophe Robin Purifying Shampoo mit Jujube Bark Extract

Dieses farbsichere Shampoo für fettiges Haar enthält Jujubarinde und Kirschblütenextrakte. Warum? Weil diese Inhaltsstoffe dafür bekannt sind, Juckreiz und Reizungen zu lindern, während sie Haar und Haut einen weichen, süßeren Geruch und ein sauberes, frisches und weiches Gefühl verleihen. Bei regelmäßiger Anwendung können Sie eine gesunde Kopfhaut zurückgewinnen, ohne sie auszutrocknen. Überschüssiges Talg wird entfernt, Schuppen werden beseitigt und eine gesunde und angenehme Kopfhaut bleibt zurück. Bestellen Sie eine Flasche für sich selbst bei Sephora!

KAUFE JETZT

8. Living Proof Perfect Hair Day (PhD) Dreifaches Detox-Shampoo

Das Shampoo von Living Proof für fettiges Haar entfernt zusätzliches Haaröl, entfernt es jedoch nicht und macht es trocken. Dank des hoch geladenen anionischen Polymers können Sie Produktansammlungen, Schmutz, Verschmutzungen und Öl sicher von Ihren Haaren entfernen, während Sie dennoch farbsicher sind. Dieses Shampoo entfernt sogar die Feststoffe und Metalle, die sich in hartem Wasser befinden, damit Ihr Haar gut aussieht und sich gut anfühlt. Bestellen Sie Ihre Flasche bei Ulta!

KAUFE JETZT

9. L’Oréal Paris Elvive – Außergewöhnliches Shampoo zum Ausgleich von Lehm

Dieses Shampoo für fettiges Haar kombiniert 3 verschiedene Tone, die trockene Enden mit Feuchtigkeit versorgen und schützen und gleichzeitig ölige Wurzeln klären und verfeinern. Ihr Haar fühlt sich von der Wurzel bis zur Spitze bis zu 48 Stunden bei optimalen Bedingungen frisch und sauber an. So können Sie länger ohne Shampoonieren bleiben. Dies ist ein hervorragendes Beispiel für ein Shampoo für fettiges Haar. Bestellen Sie eine für sich selbst bei Amazonas!

KAUFE JETZT

10. Drybar On The Rocks Reinigungsshampoo für Holzkohle

Das Aktivkohlenshampoo von Drybar enthält tatsächlich eine hilfreiche Menge Aktivkohle, die alles entfernt, was Ihr Haar von Verunreinigungen bis hin zu Produktansammlungen stört. Noch besser – dieses Shampoo für fettiges Haar kann Ihr Haar reinigen, ohne es auszutrocknen oder auszutrocknen. Aktivkohle ist ein bekannter Reiniger und funktioniert zum Glück auch auf Ihrer Kopfhaut. Pflanzliches Eiweiß stärkt Ihr Haar, auch wenn es chemisch behandelt oder beschädigt wurde. Bestellen Sie eine für sich selbst bei Ulta!

KAUFE JETZT

11. Amika Sexture Beach Look Shampoo

Das feuchtigkeitsspendende 2-in-1-Textur-Shampoo von Amika bekämpft Kräuselungen, entgiftet das Haar und befreit die Kopfhaut von überschüssigem Öl. Dieses Shampoo für fettiges Haar eignet sich für alle Haartypen: glatt, wellig, lockig und geschmeidig, unabhängig von der Dicke. Die Öligkeit und das Kräuseln können durch die einfache Verwendung dieses sehr reichhaltigen Shampoos gemildert werden. Nehmen Sie eine von Sephora wenn du eine Chance bekommst!

KAUFE JETZT

12. Es ist ein 10 Miracle Shampoo Plus Keratin

Es ist ein 10er-Shampoo für fettiges Haar, das ein sauberes Gefühl und Aussehen mit einer Formel bietet, die frei von Sulfaten, Natriumchlorid und Parabenen ist. Die Formel ist auch mit einer Infusion von Keratin-Protein angereichert, die Bruch verhindern und die Gesundheit wiederherstellen soll. Dies ist eines der besten Shampoos für fettiges Haar, das dabei hilft, die Haarfarbe zu bewahren, die Elastizität wiederherzustellen und Sonnenschutz zu bieten. Die Luftfeuchtigkeit wird gesperrt und ein thermischer Styling-Schutz ist ebenfalls enthalten. Bestellen Sie bei Ulta und lösen Sie Ihre Probleme mit fettigem Haar!

KAUFE JETZT

13. Rene Furterer Astera Fresh Beruhigendes Shampoo

Das Shampoo von Rene Furterer für fettiges Haar hat zum Ziel, die Gesundheit Ihrer Kopfhaut zu entschlacken und auszugleichen. Pfefferminzöl ist enthalten, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und wirkt gleichzeitig als natürliches Adstringens, um die Ölproduktion zu kontrollieren. Eukalyptusöl verbessert die natürliche Durchblutung der Kopfhaut und Panthenol repariert geschädigtes Haar. Ihr Haar bleibt glänzend, aber nicht fettig, kräftiger und sauberer mit besserer Elastizität und einem insgesamt gesünderen Aussehen. Holen Sie sich eine Flasche aus Dermstore!

KAUFE JETZT

14. Seed Phytonutrients Daily Hair Cleanser Shampoo

Natürliche Inhaltsstoffe sind im Allgemeinen besser für Sie und dank Seed Phytonutrients gibt es ein Shampoo für fettiges Haar, das zu 93 Prozent natürlich und sulfatfrei ist. Dieser spezielle Haarreiniger ist so konzipiert, dass er für den häufigen Gebrauch sanft genug ist und sich hervorragend für glatte und gewellte Haartypen eignet, die eine feine und mittelgroße Textur aufweisen. Es ist farbecht und verwendet Kurkuma, Bio-Sonnenblumenöl und Bio-Kamelienöl in gelartiger Konsistenz. Bestellen Sie eines der besten Shampoos für fettige Haartypen von Sephora!

KAUFE JETZT

15. Jeder Haar sulfatfreies Shampoo, Balance

Dieses Shampoo wurde entwickelt, um eine fettige oder juckende, schuppige Kopfhaut mit einem perfekt kultivierten Gleichgewicht der Inhaltsstoffe in den Griff zu bekommen. Der Umgang mit Chemikalien, Umweltverschmutzung, verarbeiteten Lebensmitteln und natürlichen Klimaproblemen kann Ihren Körper aus dem Gleichgewicht bringen – dies gilt auch für Haare und Kopfhaut. Gleichen Sie Ihre Haar- und Kopfhautgesundheit wieder aus, ohne mehr Öl zu produzieren. Die Formel für dieses Shampoo für fettiges Haar besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Teebaumöl, Rosmarin, Muskatellersalbei und Quinoa-Proteinen. Auf diese Weise wird das Öl entfernt und Ihr Haar gestärkt, während es sanft gereinigt wird. Bestellen Sie bei Amazonas!

KAUFE JETZT

16. Klorane Anti-Pollution Detox Shampoo mit aquatischer Minze

Das Anti-Stripping-Shampoo von Klorane für fettiges Haar entfernt Umweltverschmutzungen und schützt, entgiftet und reinigt Ihr Haar und Ihre Kopfhaut gründlich. Die meisten Menschen sind sich der Schäden, die das Haar durch Verschmutzung erleidet, nicht bewusst. Dieses spezielle Shampoo eignet sich hervorragend für coloriertes Haar aller Arten von Texturen. Die Flüssigkeit ist leicht und sulfatfrei sowie pflanzlich. Holen Sie sich eine Flasche für Ihr Haar aus Sephora und entfernen Sie 97% der Schadstoffe aus Ihrem Haar!

KAUFE JETZT

17. Bio-Cleansing Conditioner auswaschen

Dieser Reinigungsconditioner hat eine einzigartige Formel, die so formuliert wurde, dass sie gleichzeitig nährt und reinigt. Es entfernt tatsächlich Produktansammlungen, Schmutz und Öl, indem es es anzieht und es trotzdem schafft, Ihr Haar nicht von ätherischen natürlichen Ölen zu befreien, die Ihr Haar gesund halten.

Durch die Einbeziehung von pflegenden Ölen und Extrakten wird Ihr Haar weicher, leichter zu handhaben und kraus, während nur so viel Öl entfernt wird, dass das Haar frisch aussieht und sich sauber anfühlt. Es gibt keine trocknenden Inhaltsstoffe, und es bindet Farbe und natürliche Öle, sodass es regelmäßig verwendet werden kann. Holen Sie sich Ihre eigene Flasche aus Ultas Website oder speichern!

KAUFE JETZT

Was verursacht fettiges Haar?

Sie kennen fettiges Haar, wenn Sie es sehen. Strähnen sehen zusammengeklebt und manchmal auf eine Weise glänzend aus, die nicht gesund aussieht, aber einen undurchsichtigen Farbstich aufweist. Für Menschen mit hellerem Haar sieht fettiges Haar an den Wurzeln dunkler und dichter aus. Bei dunkleren Haaren sieht es verklumpt aus oder Sie tragen ein klares Gel auf die Stellen in der Nähe der Haarwurzeln auf.

Fettiges Haar kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, die von Hormonen bis hin zu Produktansammlungen reichen. Wenn Sie herausfinden, wie und warum sich Ihr Haar dadurch fettig und fettig anfühlt, können Sie das beste Shampoo für fettiges Haar auswählen. Mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet, ist der Kampf gegen fettiges Haar leicht zu gewinnen. Schauen wir uns also zuerst die Faktoren an, die dazu beitragen.

Fettiges Haar entsteht, wenn die Talgdrüsen Ihrer Kopfhaut überaktiv sind und zu viel Talg produzieren. Es wurde entwickelt, um die Haarsträhne zu glätten und zu schützen, Feuchtigkeit einzuschließen und die Nagelhaut auf jeder Strähne zu schützen. Insgesamt ist Talg eine gute, natürliche Schutzmaßnahme für das Haar, aber zu viel kann zu dem schweren, fettigen Aussehen und Gefühl führen, das wir vermeiden möchten.

Es gibt mehrere häufige Ursachen für fettiges Haar, die durch Produktwechsel behoben werden können. Einige der Ursachen sind jedoch intern. Ein Beispiel wären ungesunde Essgewohnheiten, Nebenwirkungen von einem oder mehreren Medikamenten oder Schwankungen Ihrer Hormone. Sogar das Wetter kann dazu beitragen, dass sich Ihr Haar außerhalb von Feuchtigkeit und dergleichen verhält.

Denken Sie daran, dass Ihre Kopfhaut noch Haut ist und sich wie Haut verhält. Wenn Sie sich mit fettigem Haar fühlen, während Sie über eine Frist oder irgendetwas streiten, besteht eine Korrelation. Dies liegt daran, dass Ihr Körper ein Hormon namens Cortisol freisetzt.

Wenn Sie einen Anstieg Ihres Cortisolspiegels bemerken, reagieren die Talgdrüsen in Ihrer Kopfhaut entsprechend und schalten auf Overdrive um. Dann beginnen diese Drüsen, mehr Talg zu produzieren und freizusetzen, was zu einer Ölansammlung führt, die auch zu Ausbrüchen am Haaransatz führen kann, die wahrscheinlich nur mehr Stress verursachen werden.

Dies gilt auch für Hormonschwankungen, Wetter- und Klimaveränderungen (z. B. wenn Sie gerade umgezogen sind und jetzt fettiges Haar haben), eine Änderung Ihrer Essgewohnheiten und vieles mehr. Es ist wichtig zu erkennen, dass Ihr Körper darauf ausgelegt ist, sich anzupassen.

Wenn sich Ihr Körper an die Umstände anpasst, mit denen Sie konfrontiert sind, treten die Schutzelemente Ihres Körpers in den Schnellgang. Talg ist eine gesunde, schützende Maßnahme, die Ihr Körper regelmäßig anwendet und die auch in den Schnellgang versetzt wird.

Gewohnheiten, die sich schnell ändern können, z. B. was Sie essen oder trinken, lassen sich schneller nachverfolgen. Als erstes trinkst du mehr Wasser. Ich weiß, dass dies für fast alles angegeben ist, aber das liegt daran, dass ein Mensch bis zu 60% Wasser hat und Ihre Werte möglicherweise nicht stimmen. Wir müssen hydratisiert bleiben. Talg kann überproduziert werden, um zu verhindern, dass Haare und Kopfhaut mehr Feuchtigkeit verlieren.

Überwachen Sie auch Ihre Essgewohnheiten. Alles, was Sie in Ihren Körper einbauen, wirkt sich nach außen aus. Wenn Sie wissen, dass bestimmte Snacks und verarbeitete Lebensmittel Ihre Haut fettiger machen und zu Ausbrüchen führen können, können Sie davon ausgehen, dass dies auch für Ihre Kopfhaut gilt – mehr Ölproduktion.

Die Verwendung zu vieler verschiedener Haarprodukte kann ebenfalls zu diesem Problem führen – Produktansammlungen, zu viel Wärmeeinwirkung und ähnliche Probleme können zu einer fettigen Kopfhaut führen. Glücklicherweise kann die Minimierung von Produkten und die Verwendung eines speziell entwickelten Shampoos für fettiges Haar anstelle Ihres aktuellen Shampoos den Unterschied ausmachen. Was Sie vielleicht für Öl halten, ist manchmal tatsächlich ein Produkt, das nicht richtig ausgespült wurde.


Tipps zur Auswahl des besten Shampoos für fettiges Haar

• Vermeiden Sie alkoholreiche Zutaten. Wenn die ersten drei Zutaten Alkohol enthalten, suchen Sie nach einem anderen Shampoo. Das beste Shampoo für fettiges Haar enthält unter den ersten drei keinen Alkohol, da es für Haare viel zu trocknend ist.

• Sie sollten auch vermeiden, dass Sulfate, Shampoos und Conditioner Feuchtigkeit spenden. Erstellen Sie eine Doppelshampoo-Methode mit einer Kläroption auf Ihrer Kopfhaut und einer Feuchtigkeitsoption an den Haarspitzen.

• Suchen Sie nach Dingen, bei denen es um Volumenbildung, Klärung, Kräftigung oder Ausgeglichenheit geht, die jedoch keine Worte wie Feuchtigkeit oder Tiefenkonditionierung enthalten. Sie wollen einen Reiniger, keinen superreichen Conditioner.

• Gehen Sie für klare und durchscheinende Shampoos und vermeiden Sie stattdessen reichhaltige cremige Formeln. Versuchen Sie auch, sich von Shampoos auf Silikonbasis fernzuhalten, da diese Ihr Haar glatt und fettig erscheinen lassen können.

• Es ist auch wichtig, auf den pH-Wert des von Ihnen gewählten Shampoos zu achten, da der normale pH-Wert des menschlichen Haares zwischen 4,5 und 5,5 liegt und Sie definitiv vermeiden möchten, die natürlichen Öle, die Ihre Kopfhaut benötigt, abzustreifen für ein gesundes Funktionieren. Das beste Shampoo für fettiges Haar enthält ein Etikett mit der Aufschrift „pH balance“.

• Dies bedeutet nicht, dass Sie keinen Conditioner verwenden sollten, sondern einen Conditioner, der zur Stärkung der Haare entwickelt wurde, oder einen Conditioner zum gemeinsamen Waschen, der zur Klärung gedacht ist. Wenn Sie einen Conditioner für fettiges Haar verwenden, kombinieren Sie ihn mit einem guten Shampoo für fettiges Haar. Wenn Sie Ihren Conditioner verwenden, achten Sie darauf, dass Sie ihn nicht auf oder in der Nähe Ihrer Kopfhaut auftragen.

• Denken Sie daran, dass es bei Conditioner um die Aufrechterhaltung von Gesundheit und Flüssigkeitszufuhr geht. Einige Dinge, die viele unserer Ziele dringend benötigen. Manchmal kann es zu komplex erscheinen, aber es ist alles in den Zutaten. Sie möchten ein Shampoo für fettiges Haar, das das natürliche Gleichgewicht Ihrer Kopfhaut nicht beeinträchtigt, damit Sie nicht weiterhin Talg überproduzieren, sondern die erforderlichen Öle entfernen.

• Das Mizellenwasser, das Sie für Ihr Gesicht verwenden, kann auch in Ihrem Haar hilfreich sein. Mizellenmoleküle, sogenannte Mizellen, haben zwei Enden. Ein Ende des Moleküls zieht Öl an, während das andere vom Wasser angezogen wird. Bei Optionen mit diesen Molekülen ist kein Schrubben erforderlich. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann dies zu weiteren Problemen führen.

• Andere großartige Inhaltsstoffe, nach denen Sie in Ihrem Shampoo für fettiges Haar suchen sollten, sind Aktivkohle, Proteine ​​wie Quinoa und andere ähnliche Optionen. Holzkohle zieht auch Schmutz, Umweltschadstoffe und Ablagerungen an und entfernt diese beim Spülen vom Haar.


Wie oft sollten Sie fettiges Haar waschen?

Es gibt viele Stimmen an beiden Enden des Spektrums. Wenn Sie häufiger waschen, wird das überschüssige Öl, das Ihre Stränge plagt, entfernt. Ein häufigeres Abstreifen der natürlichen Öle Ihres Haares kann jedoch die Produktion von noch mehr Öl auslösen.

Weniger waschen trainiert Ihre Kopfhaut vielleicht, um weniger zu produzieren, aber wie gehen Sie in der Zwischenzeit vor? Das Waschen mit Wasser (das Haar mit warmem Wasser ausspülen und mit den Händen durcharbeiten) hilft wirklich nur, das Öl neu zu verteilen, nicht es zu entfernen.

Wenn Sie dicke Haare haben, kann dies sehr hilfreich sein, insbesondere wenn Sie trockenere Spitzen haben. Dies mag seltsam erscheinen, aber dunklere Haarfarben können verwaschen aussehen, wenn sie zu häufig shamponiert werden, auch wenn die Farbe natürlich ist.

Das tägliche Waschen der Haare wird nicht empfohlen. Wenn Sie fettiges Haar haben und einfach nicht damit umgehen können, verbessert es Ihr Haar erheblich, wenn Sie sich mit Trockenshampoo anfreunden.

Wenn Sie unterwegs über Probleme besorgt sind, können Sie die Löschblätter zur Not verwenden, insbesondere an Ihrem Haaransatz. Trockenshampoo verbindet sich jedoch mit Schmutz, Öl und Ablagerungen in Ihrem Haar, und Sie können es ausbürsten. Es fügt auch ein bisschen Textur hinzu und verleiht Ihrem Haar ein frisches Gefühl und ein erfrischendes Aussehen.

Wenn Sie sehr aktiv sind, also jeden Tag ins Fitnessstudio gehen, müssen Sie Ihr fettiges Haar häufiger waschen. Versuchen Sie, zwischendurch jeden zweiten Tag Trockenshampoo zu verwenden.

Bei lockigem und dickem Haar versuchen Sie es ein bis zwei Mal pro Woche mit der maximalen Haarstärke. Ein Shampoo wird dadurch nicht ersetzt, es wird jedoch so viel Öl entfernt, dass Sie mindestens einen weiteren Tag bequem warten können.

Die Pulverform und die Aerasolsprayform sind sowohl zuverlässig als auch einfach zu verwenden. Das Pulver könnte sogar besser für diejenigen sein, die es vorziehen, ihre eigenen Produkte selbst zu basteln. Es ist sehr einfach zuzubereiten, und es gibt eine Menge Rezepte, die meistens aus Pfeilwurzpulver oder Maisstärke bestehen.


Wie fettiges Haar loswerden?

Wenn Sie so lange wie möglich mit fettigen oder fettigen Haaren zu kämpfen haben oder wenn es sich um eine Situation handelt, die sich in letzter Zeit entwickelt hat, sollten Sie sich trösten, dass dies nicht unbedingt auch Ihre Zukunft sein muss. Sie können fettiges Haar überwinden! Dank der aktuellen Wissenschaft wissen wir, dass es verschiedene Ursachen für fettiges Haar gibt, und wir haben spezielle Möglichkeiten, um dieses Problem zu behandeln.

Die einfachste dieser Behandlungsoptionen ist ein gutes Shampoo für fettiges Haar, mit dem die Talgproduktion auf Ihrer Kopfhaut gemindert werden soll. Bitte denken Sie daran, dass Talg als gesunder Schutz für Ihr Haar produziert wird. Zu viel von irgendetwas kann schlecht sein, aber dein Haar ist wegen einer Überproduktion oder etwas natürlichem, nicht eines fremden Problems fettig.

Studieren Sie Ihr Haar, um es entsprechend zu behandeln

Studieren Sie Ihre Haare und seien Sie darauf vorbereitet, dass der Testvorgang einige Zeit in Anspruch nimmt.

• Ist Ihr Haar fein oder dick?

• Wie lang sind deine Haare?

• Wie ist Ihre Haartextur?

• Wann haben Sie bemerkt, dass Ihr Haar fettig wird? Bist du kürzlich umgezogen, hast du die Ernährung gewechselt oder die Frisuren gewechselt?

• Was hast du schon probiert?

Der Grund für diese Fragen ist, Ihnen zu helfen, herauszufinden, was Sie tun müssen, um Ihr Problem zu behandeln. Zum Beispiel können dickere, lockigere Haare auch bei fettiger Kopfhaut an den Enden trocken sein, da das Öl Hilfe benötigt, um die Enden zu erreichen.

Denken Sie daran, dass Talg Ihr Haar schützen soll. Wenn es auf Ihrer Kopfhaut eingeklemmt ist, kann es zu trockenen Enden kommen. Dies gilt insbesondere für dickeres, lockigeres und sehr langes Haar. Daher wird empfohlen, das Öl gleichmäßig zu verteilen. Dies bedeutet, dass Sie keine trockenen, krausen und gespaltenen Enden mehr haben (obwohl die gespaltenen Enden zuerst abgeschnitten werden müssen) , sollte aber nicht mehr so ​​oft auftreten, wenn Sie anfangen, das Öl durch die Haare zu streichen).

Dies funktioniert jedoch nicht für feines oder mitteldickes glattes Haar. In diesen Fällen bleibt das Öl nicht auf Ihrer Kopfhaut hängen, sondern es ist nur ein Problem der Überproduktion. Bei glattem Haar fällt es dem Öl nicht schwer, die Enden von kurzem oder mittellangem glattem Haar zu erreichen, sodass die Verteilung kein Problem darstellt.

Außerdem gibt es Streit darüber, ob Sie Ihr fettiges Haar öfter als seltener waschen sollten. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels gibt es keine grundlegende Tatsache, die eine der beiden gegensätzlichen Auffassungen befürwortet oder beseitigt. Sie können sich also sicher darauf verlassen, dass das, was Sie glauben, für Sie funktioniert.

Tipps für weniger fettiges Haar

Das naheliegendste und hilfreichste Mittel, um weniger fettiges Haar zu bekommen, ist die Verwendung eines Shampoos für fettiges Haar. Möglicherweise haben Sie es übertrieben, wenn Sie ein Shampoo- und Conditioner-Set verwenden, das mehr Feuchtigkeit spendet, wenn Ihr Haar bereits ein optimales Niveau aufweist.

Vielleicht waschen Sie zu oft oder nicht oft genug. Zu wissen, wann die Änderung begonnen hat und wie sie begonnen hat, ist der Schlüssel zur Auswahl des besten Shampoos für fettiges Haar, um Ihre Situation zu lösen.

• Wenn das Wechseln von Produkten nicht funktioniert oder schlimmer noch, werden Ihre Haare und Ihre Kopfhaut trocken. Überspringen Sie nicht den Konditionierungsschritt, sondern wechseln Sie einfach Ihre Waschroutine. Zuerst konditionieren, dann shampoonieren, um sicherzustellen, dass sich kein Überschuss in Ihrem Haar befindet.

• Spülen Sie Ihr Haar gründlich mit kaltem Wasser aus, um die Nagelhaut zu schließen und eine Überproduktion von Talg aus Ihrer Kopfhaut zu verhindern.

• Versuchen Sie, Ihr Haar so weit wie möglich an der Luft trocknen zu lassen, um zu verhindern, dass die Hitze Ihrem Kopfhautprodukt zu viel Öl verleiht.

• Bürsten Sie Ihr Haar normal, um das Öl gleichmäßig zu verteilen und Ablagerungen auf der Kopfhaut zu vermeiden.

• Berühren Sie nicht Ihr Haar, um zu vermeiden, dass Öl von Ihren Fingerspitzen auf Ihr Haar gelangt.

• Wenn Sie Ihr Haar konditionieren möchten, versuchen Sie, nur die Haarspitzen zu konditionieren.

• Probieren Sie mehrmals pro Woche eine Apfelessigspülung. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Haare weniger oft zu waschen, ist dies besonders hilfreich. Apfelessig wirkt wie eine Klärbehandlung, die das Öl ohne zusätzliche Chemikalien durchtrennt.

Kombinieren Sie 8 Unzen warmes Wasser oder Wasser mit Raumtemperatur mit 3 Esslöffeln Apfelessig (mit oder ohne Mutter darin) in einer Flasche mit einer Düse darauf. Waschen Sie Ihre Haare (oder waschen Sie Ihre Haare mit Wasser, wenn Sie Ihr Haar weniger häufig waschen möchten).

Spülen Sie Ihr nasses Haar und Ihre Kopfhaut mit dieser Lösung von der Wurzel bis zur Spitze. Lassen Sie es ein paar Minuten einwirken (5 bis 10 Minuten sind gut), und spülen Sie dann Ihr Haar mit kaltem Wasser aus.

Fotos über @hairbybritny, @ la.vie.stella, @xomingalings

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.