3 Fehler, die Sie mit Clip-In-Haarverlängerungen machen

Vergiss Diamanten, Clip-Ins sind die beste Freundin eines Mädchens! Mit Clip-Ins können Sie jede Farbe, Länge und jeden Stil erzielen. Sie sind großartig, weil Sie tagsüber töten, abends herausnehmen und sich eine Kopfmassage gönnen können. Clip-Ins sind die einfachsten und unkompliziertesten Erweiterungen auf dem Markt, aber dies kann auch dazu führen, dass die Leute etwas locker werden, wenn es um die Regeln von Clip-Ins geht. Lassen Sie uns einige Grundregeln festlegen, damit Ihre Clip-Ins so lange wie möglich halten.

In Ihren Clip-Ins schlafen

Es ist das Ende der Nacht, und so, als ob Sie sich nicht vom Schminken abnehmen möchten, können Sie auch nicht die Energie zum Herausnehmen Ihrer Clip-Ins finden. Wir waren alle dort, aber die Haarsituation am nächsten Morgen kann mehr als katastrophal sein. Wenn Sie Ihre Clip-Ins über Nacht lassen, kann dies zu erheblichem Verwickeln und Mattieren führen, was die Lebensdauer Ihrer bevorzugten Erweiterungen erheblich verkürzen kann. Heben Sie sich stattdessen auf, wischen Sie Ihr Make-up ab, nehmen Sie die Clip-Ins heraus und legen Sie sie sicher weg. Ihr zukünftiges Selbst wird es Ihnen danken!

Die falsche Waschroutine

Das Waschen Ihrer Haarverlängerungen scheint einfach zu sein, aber viele von uns wissen nicht, welche Art von Clip-In-Erweiterungen für die Haarpflege wirklich erforderlich sind. Wenn Sie sie jeden Tag tragen, müssen sie einmal pro Woche gewaschen werden. Wenn Sie sie nur für bestimmte Anlässe tragen, müssen Sie sie nur etwa alle drei bis fünfmal tragen. Je nachdem, wie viel Produkt Sie in Ihr Haar stecken und welche Erweiterungen Sie verwenden, sollten Sie das Produkt am besten auswaschen, sobald Sie die Clip-Ins herausgenommen haben. Das Waschen Ihrer Clip-Ins ist wichtig, da dadurch das Haar von eventuell verwendeten Produkten gereinigt und seine natürliche Textur wiederhergestellt wird. Nach einer gründlichen Wäsche können Sie mit Ihren Clip-Ins jeden Stil erreichen!

Sie würden keine harten Chemikalien in Ihr Haar geben wollen, oder? Warum also mit Erweiterungen? Da die Haare aus Ihrem Clip-In-Set nicht mehr an einer Kopfhaut befestigt sind, können sie die benötigten Nährstoffe nicht erhalten, es sei denn, Sie geben sie an. Wenn Sie schädliche Produkte verwenden, die aggressive Chemikalien enthalten und Produktansammlungen erzeugen, haben Ihre Erweiterungen nichts, um sie vor Schäden zu schützen, ihre Lebensdauer zu verkürzen und Ihre Stylingfähigkeiten zu begrenzen. Vermeiden Sie es, Produkte mit Sulfaten zu verwenden, und vermeiden Sie es, Alkohol auf den Haaren zu verwenden.

Verwenden der falschen Produkte

Es ist leicht zu glauben, dass Erweiterungen von jemand anderem oder einem anderen Ort stammen, für den sie nicht die gleiche spezielle Pflege und Behandlung benötigen, die Sie für Ihr eigenes Haar zur Verfügung stellen. Dies ist jedoch einfach nicht der Fall, insbesondere wenn es um Haarverlängerungen geht. Vermeiden Sie diese Fehler und Sie können sie mindestens ein Jahr lang tragen.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Sie Ihr Clip-In-Set zuletzt machen, erfahren Sie hier, wie Sie es installieren können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.