Abgeschlossen: Seren Dress

Ich entschuldige mich nicht für den Mangel an Beiträgen, aber HOLY SHIT Y’ALL ist seit meinem letzten Beitrag wirklich ein Monat her !? Mein armer kleiner vernachlässigter Blog  Ich habe nicht einmal eine gute Ausrede… Ich sitze seit August auf diesen Fotos.

Sehen Sie, ein seltenes Foto, das nicht die Privatsphäre meines eigenen Zuhauses / Hinterhofs beinhaltet!

Dies ist das Seren Dress von Tilly & the Buttons, das Anfang des Sommers veröffentlicht wurde. Ich liebte dieses Muster in dem Moment, in dem ich es sah; Ich finde es toll, dass es ein einfaches Sommerkleid mit ein paar lustigen Details ist. Während ich mich persönlich nicht für die Ruffle-Version interessiere (wieder nicht wirklich ein Rüsche-Mädchen hier), war ich ALLES über diesen kleinen Zwerchfellschlitz! Es ist schwer in den Musterfotos zu erkennen, aber dieses Kleid ist eigentlich ein Teil – nicht zwei. Wahre Geschichte, ich dachte, es wäre ein zweiteiliges Kleid, bis ich anfing, es zu nähen, haha. Ich denke, es wäre einfach, aus zwei Teilen zu modifizieren, wenn es das ist, was Sie lieber tragen, aber ich hatte eine Menge Leute, die sagten, dass sie es nie tragen würden, weil sie ihren Zwerchfell nicht sehen wollen. Wie Sie auf diesen Fotos sehen können, ist es sicherlich nicht sehr belichtet.

Beim Nähen habe ich eine Größe 2 gemacht, die auf meinen aktuellen Messungen basiert. Ich habe die Anweisungen wie geschrieben befolgt und die Größenanpassung nicht geändert. Ehrlich gesagt erinnere ich mich nicht viel über dieses Kleid, da ich es in JULI (sheesh) fertiggestellt habe, aber ich erinnere mich daran, dass es wirklich schnell und befriedigend zu nähen war.

Der Stoff ist ein individuell bedrucktes Stück von Spoonflower, das mir meine liebste blauhaarige Engelsjungfrau Paula gegeben hat. Meins ist auf ihrem fabelhaften Rasen gedruckt, der leider eingestellt wird (sorry!). Dies könnte einer meiner Lieblingsstoffe sein, die ich dieses Jahr bekommen habe – die Farben sind so glücklich und ich liebe den Druck! Ich trage normalerweise kein Rosa, aber ich mag es wirklich, wie es mit dem Grün aussieht. Wie bei allen Rasenflächen war dieser Rasen leicht zu verarbeiten und außerdem sehr pflegeleicht (Waschen und Trocknen wie üblich mit den restlichen Kleidungsstücken – keine besondere Behandlung erforderlich). Ich wasche dieses Kleid ziemlich oft und habe keine Farbveränderung bemerkt.

Seitdem ich dieses Kleid fertiggestellt habe, habe ich es erstaunlich oft getragen – in Anbetracht dessen, dass ich mich normalerweise nicht verkleide, und es fühlt sich ein bisschen elegant an! Dieses Kleid hat mich zu den Downtown Art Crawl, zu verschiedenen Partys und ersten Dates sowie nach Kanada und New Hampshire für schöne Abendessen geführt! Es ist einfach zu tragen, ist aber auch ein Statement-Kleid. Ich bin froh, dass ich mit dem Stoff ein wenig aus meiner Komfortzone gegangen bin, denn das ist definitiv das Beste!

Apropos New Hampshire, da wurden diese Fotos aufgenommen! Als ich im August in Exeter zu meinem Jeans-Workshop bei Pintuck & Purl aufgestanden bin, hat Maggie mich zu einem wirklich schönen Abendessen am Strand mitgenommen und mir geholfen, Fotos zu machen, als die goldene Stunde passierte. Es ist definitiv eine bessere Kulisse als dort, wo ich normalerweise meine Fotos mache, ha! Und falls sich jemand wunderte… Ich bestellte das Steak für meine Mahlzeit. Ich bestelle immer das Steak.

Unabhängig von meinem Kleid, aber wir haben auch Fotos von der weißen Jeansjacke bekommen, die ich gemacht habe (auch früher in diesem Jahr)!

Dies ist die Hampton Jean Jacket, die ich gemacht habe, nachdem ich meine erste Jeansjacke fertiggestellt hatte. Es ist dem ersten ziemlich ähnlich, außer dass ich ungefähr 5 cm über dem Boden abgeschnitten und die Eingrifftaschen entfernt habe (die Jacke ist jetzt zu kurz für sie, haha) und einen Stretch-Denim für zusätzlichen Komfort verwendet. Alle Steppnähte sind weiß, also knallen die goldenen Knöpfe! Ich habe es genossen, dies über Kleidern und Röcken zu tragen, die kurze Länge ist perfekt für alles mit hoher Taille.

Einige Fotos des Kleides:

Ich denke, das ist alles für dieses Projekt! Ich habe dieses Kleid den ganzen Sommer über genossen, aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mich nicht darauf freue, meine geliebten Jeans und handgestrickten Pullover auszupacken, wenn das Wetter abkühlt! JK, wir alle wissen, dass es hier bis Ende November heiß bleiben wird, ha!

Hinweis: Das Seren-Muster wurde mir von Tilly & the Buttons zur Verfügung gestellt. Es besteht keine Verpflichtung, darüber zu posten! Und während mein Stoff von Spoonflower gemacht wurde, wurde er mir von meiner Freundin Paula gegeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.