Blusentrends 2019: Blusen für Frauen

In 2019 bieten absolut alle Modehäuser viele topaktuelle Damen-Tops. . Wir werden das im Artikel «Blusentrends 2019: Blusen für Frauen » besprechen .

Es ist erwähnenswert, dass die neue Saison den Laufstegen eine spürbare Abwechslung bescherte. Geometrie und Florist, Tiermuster und Monochrom, Modelle aus transparentem Chiffon, schwerelosem Spitzenmaterial und dichter Baumwolle liegen im Trend. Schauen wir uns die wichtigsten Blusentrends 2019 an .

  • Die mutigsten Fashionistas können wirklich provokante Blusen aus Latex oder dünner Haut finden. Die Designer bestehen jedoch darauf, dass die Aggression im Bild gemessen werden sollte. In neuesten Blusendesigns wurden Weiblichkeit, Aristokratie und Anmut betont, die die Sexualität offen drängten.
  • Bei Blusentrends 2019 gibt es praktisch keine düsteren geschlossenen Modelle.
  • Die signierten Trends der Damenoberteile der 90er Jahre gewinnen allmählich an Boden!
  • Beim Blusen-Design 2019 wurde der Dekoration von Blusen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Die wichtigste Regel ist Glanz und sogar eine gewisse Anmaßung, daher sollte die Kröte voluminös sein, der Bogen groß und die Stickerei oder Applikation: ungewöhnlich und hell. Darüber hinaus kehrte der Trend für die 70er und Boho-Chic zu Hippies zurück, die mit Wildleder-Fransen dekoriert waren.
  • Das neue Modejahr konnte den seit langem etablierten Trend bei übergroßen Damenoberteilen nicht verdrängen.

Vor dem Hintergrund eines derart breiten Stilspektrums kann die Anzahl der Farben, die von Designern in aktuellen Blusendesigns verwendet werden, als sehr gering eingeschätzt werden. Der Dekorationsaufstand kann nur weiche Basisfarben aus Pastell oder gedämpften Farben ausgleichen. Monochrome Blusen für Frauen sind in Hellrosa, Fleisch und Beige, sanften Pfirsichen und Aprikosen gehalten.

Blusendesign 2019: Elegante Spitze

Es scheint, dass die Spitze für mindestens ein Jahr im Trend bleibt. Praktisch alle Modehäuser präsentieren sich in Kollektionen mit Blusen, die ganz aus Spitze gefertigt oder mit Elementen aus Spitzendekor verziert sind.

Blusen für Frauen: Transluzenz

Halbtransparente Stoffe werden vom modischen Olympus nicht verloren gehen. Die Designer entschlossen sich, mit zarten Stickereien, Vorhängen und einer großen Auswahl an Drucken die Offenheit und den Mut von leichten Chiffon- und transparenten Seidenblusen zu mildern. Bei den neuesten Blusendesigns entschieden sich die Modedesigner dafür, den Trend zu einem bereits vergessenen Bild von kleinen Erbsen zurückzukehren, was definitiv einem der vielseitigsten zugeschrieben werden kann.

Blusendesign 2019: Bulk Sleeve

Bis 2019 haben sich Modedesigner auf einige Blusen mit voluminösen Ärmellaternen vorbereitet. Es lässt sich eindeutig behaupten, dass dieser Trend für mehr als ein Jahr wieder auf die Podestplätze zurückkehrte.

Neueste Blusendesigns: Mehrschichtig

In Blusetrends haben Designer 2019 Platz für mehrlagige Blusen gefunden.

Blusendesign 2019: Ärmelnetz

Das neueste Blusendesign 2019 ist eine Mesh-Hülle, die auch den strengsten Bürobogen wieder belebt, ohne die Kleiderordnung zu beeinträchtigen. Solche Modelle sind äußerst elegant und lassen sich perfekt mit Business-Anzügen und Jeans kombinieren.

Damenoberteile: Herrenhemden

Die Vorfahren aller Blusenstile, Hemdblusen, werden niemals Laufstege verlassen. Bei Blusentrends 2019 wurde das Design dieser Blusen komplexer und interessanter.

Blusendesign 2019: Große Bögen

Der große volumetrische Bogen kann als eindeutiger Favorit der 2019er Damen-Tops bezeichnet werden . Designer sind eindeutig von Shows der dreißiger Jahre inspiriert.

Blusentrends 2019: Avantgardistischer Stil

Im Gegensatz zum Minimalismus setzen viele Modehäuser auf Avantgarde, Groteske und Prätentiösität. Dies ist ein eindeutiger Trend von Blusen für Frauen im Modejahr 2019! Designer kombinieren mutig mehrere Elemente auf einmal: komplexe Rüschen, ausgestellte Ärmel, asymmetrische Saumabschlüsse und helle große Stickereien.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.