Brautkleider 2018; Haupttrends und Tendenzen

Bei den kürzlich abgehaltenen Modenschau 2019 präsentierten führende Designer aktuelle Kollektionen von Brautkleidern 2019 .
Die neue Saison war geprägt von einer großen Auswahl an Brautjungfernkleidern . In dieser Hinsicht Zusammenfassung der Ergebnisse aller Shows und Präsentationen. Wir werden Ihnen sagen, warum Bräute für nächstes Jahr wie der britische König des 19. Jahrhunderts aussehen werden. Besprechen wir es in « Brautkleidern 2019 ; Haupttrends und Tendenzen »Artikel.

Die viktorianischen Brautjungfernkleider

Sarah Burton ist für das Comeback der viktorianischen Ära in die Hochzeitskleider 2019 verantwortlich , gerade wegen der Kollektion von Puritan Blusen und Kleidern von Alexander McQueen mit Kragen unter Hals, die letztes Jahr in das Trendbuch der Brautkleider 2019 zurückgekehrt ist . Konfektionstrends fanden spät Brautkleider. Viktorianische Brautjungfernkleider sind daher erst im nächsten Sommer relevant. Jetzt können wir uns an Filme aus dieser Zeit erinnern, von „Dracula“ bis zur „Scary Tales“ -Serie.

Hochzeitskleid Umhang

Brautkleiderumhang in Kleiderordnung gab es schon immer, aber die meisten von ihnen waren aus weißem Fell und wurden für Herbst-Winter-Feiern verwendet. In neuen Kollektionen für Brautkleider 2019 finden Sie Brautkleider aus Spitze, Chiffon und Tüll: Diese wirken unkonventionell, schützen jedoch die Schultern vor der Sonne, wenn Sie sich für eine Zeremonie im Freien entscheiden.

Offene Schultern und abgesetzte Ärmel Brautkleider

Ein weiteres Detail, das von den Laufstegen der New Yorker und Pariser Modewochen in die Hochzeitsmode kam, sind Blusen mit offenen Schultern und abgesenkten Ärmeln. Sie erinnern auch an die viktorianische Ära und fanden in den Frühjahrs- und Sommerkollektionen von Proenza Schouler, Tibi und Chloe statt. Sicher werden nach einem Jahr offene Schultern und abgesenkte Ärmel Brautkleider vor dem Altar erscheinen. Dieses Outfit erfordert, den Rücken gerade zu halten und die Schultern gerade zu halten.

Damenhochzeitsanzüge statt Brautkleider

Nach der Hochzeit von Solange Knowles verliebten wir uns in Hochzeitsanzüge für Damen , und neue Kollektionen von Elie Saab und Carolina Herrera sind bereit, uns verrückt zu machen. Ihr Hauptvorteil ist, dass nach den Festhosen der Frauenhochzeitsanzüge mit Müßiggängern und einem Pullover getragen werden kann, und das Oberteil könnte mit einem Lederrock getragen werden.

Cocktailkleider als Hochzeitskleider 2019

Designer haben bereits zwei Staffeln in Folge für Mallet Dress (kurz vorne, hinten lang) geworben. Amerikaner beschreiben es als: «Es ist alles Geschäft auf der Vorderseite und alle Partei auf der Rückseite». Für das folgende Jahr wird der Wettbewerb mit einer komfortableren Option sein. Cocktailkleider als Hochzeitskleider 2019 sind ironisch, einfach und ideal für kleine Mädchen.

Leichte rosafarbene und himmelblaue Brautkleider 2019

In jeder Saison in der Hochzeitsmode gibt es eine neue Farbe, die als Hauptgegner von Weiß gekrönt wird. In der nächsten Saison wird Weiß zwei Feinde haben – sanfte rosa und himmelblaue Brautkleider 2019. Sie sind in den Kollektionen aller Headliner der Bridal Fashion Weeks vertreten, von Marchesa, Jenny Packham bis Monique Lhuillier.

Hochzeitszubehör mit Blumen

Wenn Hochzeitsaccessoires als Schleier erscheinen, scheinen Kränze und frische Blumen auf der Haarspange eine alltägliche Option zu sein. Also akzeptable Variationen zu diesem Thema haben Marke Marchesa: In großen Blumenohrringen werden diese drei Hochzeitsaccessoires sofort verschwinden.

Dies war unsere Berührung mit « Brautkleidern 2019 ; Haupttrends und Tendenzen »und hoffentlich hat es geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.