Das CSC nimmt die Make Nine Challenge 2019 in Angriff!

Während das CSC momentan keine Pläne hat, 2019 Themenmonate oder fortlaufende Nähherausforderungen zu veranstalten, werden einige unserer Redakteure und regelmäßigen Mitwirkenden an der Make Nine in 2019 Challenge teilnehmen. Die Herausforderung “Make Nine” ist eine jährlich stattfindende Herausforderung, die von Rochelle von Lucky Lucille veranstaltet wird. Die einfachen Regeln für die Auswahl von neun Projekten, die 2019 “gemacht” werden sollen, können Nähen, Stricken oder andere Bastelprojekte und Ihre Liste sein von neun kann so spezifisch oder so unstrukturiert sein, wie Sie möchten. Posten Sie Ihre Pläne und machen Sie sich auf dem Weg auf Instagram mit den Tags @makeninechallenge und # MakeNine2019 auf den Weg.

Zum Auftakt dachten wir uns, dass wir diesen Beitrag dazu nutzen würden, unsere eigenen Pläne zu teilen und eine kleine Inspiration für die diesjährige Make Nine Challenge zu geben.

Andie
ICH G: @sewprettyinpink

Ich betrachte die Make Nine-Liste als nette Richtlinien und nicht als in Beton geschnitzte Liste. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber mein Geschmack ändert sich und die Dinge, die ich ändern möchte. Manchmal möchte ich all die Dinge, die nicht auf der Liste stehen, machen, und so wird die Liste bis zum Ende des Jahres völlig vergessen. Meine Erfolgsbilanz beim Abschließen der Herausforderung “neun” ist Null. Ein Jahr habe ich nichts gemacht, ein weiteres 1/9 und letztes Jahr habe ich 3/9 gemacht. Ich habe letztes Jahr auch versucht, dies auf Stoffe umzustellen, um mich auf das Nähen meines Vorrats zu konzentrieren. Ich habe viele Stoffe genäht, die nicht auf dieser Liste standen.

In diesem Jahr habe ich Dinge ausgewählt, die ich für eine Weile machen wollte und brauche nur einen guten Kick, um loszulegen. Ich habe auch ein UFO von Mitte letzten Jahres ausgewählt. Ich habe einige komplizierte Projekte und einige sehr schnelle und einfache Projekte ausgewählt. Ich möchte all diese Projekte im Moment machen, aber ich werde mich nicht aufregen, wenn ich etwas anderes machen möchte. Mein Ziel für dieses Jahr ist es, 5/9 fertig zu stellen. Ich denke das ist gut genug. Hier ist meine Liste:

  1. Ottobre-Mantel Herbst / Winter 2017: Ich habe vor, eine Kapuze mit Kunstpelzbesatz (möglicherweise abnehmbar) und eventuell ein Kammmuschel-Detail hinzuzufügen. Ich habe einige schöne hellblaue Wolle zu verwenden. Ich werde es mit Thinsulate interlinieren, um es super warm zu machen.
  2. Cashmerette Chilton Trenchcoat: Als meine Nähmaschine Anfang dieses Jahres verstarb, testete ich dieses Muster. Ich habe es schon in etwas Poly-Twill ausgeschnitten und das Futter (Nylon / wasserdicht) in der Testversion aufgenäht. Ich muss nur mit der endgültigen Version vergleichen und einige Änderungen vornehmen.
  3. McCalls 7726: Ich habe bereits Himbeer-Tencel-Twill gekauft, um Ansicht D dieses Musters zu sehen.
  4. Burda Off the Shoulder Sweater: Ich habe vor, dieses ASAP in Hacci-Strick herzustellen. Wenn es mir gefällt, werde ich wahrscheinlich zwei Versionen in verschiedenen Farben (lila und türkis) herstellen.
  5. Burda Oversized Bluse: Ich liebe diese Bluse einfach! Ich habe tonnenweise Stoff, der in meinem Vorrat stecken könnte.
  6. Burda Spencer Jacket: Diese Jacke rockt und passt perfekt zu meinen Zielen, ein paar Statement-Stücke zu machen. Wie cool würde dieser Look mit einem ombre gefärbten langen Tüllrock aussehen?
  7. Decades of Style Dorothy Lara-Kleid: Ich muss dieses Muster einordnen und eine FBA durchführen, aber es sollte nicht zu schwierig sein. Ich liebe den Stil und hoffe, er sieht für mich genauso süß aus wie für Tanya. Ich habe einen Rayon-Wassermelonen-Stoff, den ich dafür verwenden möchte.
  8. Leere Schiefer-Muster-Ringelblumen-Kleid: Dieses Muster wurde kürzlich für größere Größen erweitert und ich liebe es. Ich habe dafür einen roten Blumen-Viskose-Stoff.
  9. Seamwork Magazine Arden-Kleid: Ich plane, dieses zu einem Oberteil zu kürzen und dazu schiere rote Poly-Krepps mit weißen Punkten zu verwenden. Ich brauche auch ein Unterhemd darunter.

Jessica
ICH G: @allwaysacraftylady

  1. Dies ist Seidenchiffon für eine Bluse und grünes Leinen für einen Rock, aber ich warte darauf, ob in diesem Jahr ein Muster veröffentlicht wird, das für beide oder beide geeignet ist!
  2. Wolljersey von The Fabric Store, um ein Kleid im Cashmerette Washington / Turner-Stil mit Kapuze zu machen.
  3. Der allseits beliebte McCall’sche 6696 und Schneckendruck-Rasen.
  4. Vintage-Baumwollstoff mit einer Auswahl an Vintage-Mustern für ein Paar.
  5. Stil der Jahrzehnte Dorothy Lara Kleid mit etwas gestreiftem Hemd aus tiefem Vorrat.
  6. Mehr Vintage, sowohl Muster als auch der kalte Viskose-Stoff.
  7. In diesem Jahr werde ich eine Weihnachtsschürze machen.
  8. Mein Plan für mein Osterkleid. Vintage strukturierte Baumwolle und entweder ein echtes Vintage-Muster oder eine Reproduktion.
  9. Sewaholic Gabriola Rock mit gestreiftem Chambray, der auch aus meinem tiefen Vorrat stammt.

Kristina
ICH G: @ plumkitchen

Für meine Make Nine habe ich mich entschieden, meine Auswahl einzugrenzen (ich bin nicht gut mit Auswahlmöglichkeiten, stehe nicht hinter einem Buffett hinter mir!). Also, jeder Kleidungsstil (Rock, Hose, T-Shirt usw.) wo möglich, habe ich neun muster. Noch besser, hoffentlich aus Stoff, den ich schon habe. Ich hätte es fast geschafft, nur ein Muster zu kaufen.

  1. Concord-T-Shirts von @cashmerette, ich liebe ein gutes T-Shirt, aber es muss lang genug sein und sollte am liebsten Ellenbogen-Ärmel haben.
  2. Ein McCalls # M7475-Rock in einem schönen Borkentuch.
  3. Das Teekleid von @ sewhouse7, in einem köstlichen rostfarbenen Leinen Carolyn PJs von @ closetcase.patterns, im Rasen (Motivation, endlich meinen traurigen grauen M & S PJ’s abzulenken, hey…) ”Von meiner Schwester (ziemlich sicher, dass sie es nicht bemerkt hat…)
  4. Ein @ papercutpatterns # rigelbomber in einem wunderschönen Borkcloth (es muss sichergestellt sein, dass ich nicht so aussehe, als würde ich für Grease vorsprechen)
  5. #amesjeans (Jeans!) von @cashmerette in etwas dunklem Denim (ich spüre einen Juckreiz, einen Juckreiz!) … entschuldige mich bei Goose)
  6. Für Herrn D, ein Herren-Tee aus Leinen von @merchantandmills (und die PJ-Hose habe ich für die letzten hunderthundert Geburtstage versprochen)
  7. Das einzige Muster, das ich kaufen muss, die Sasha-Hose von @ closetcase.patterns, denke ich an Marine-Baumwolle mit etwas Stretch und natürlich an eine Senf-Version.

Megan: Remake Neun
ICH G: @thegreenvioloet

Ich habe alle Make Nine-Pläne von Jeden beobachtet, die auf Instagram und Blog auftauchen und an mich denken … Ich brauche sicherlich keine neun neuen Kleidungsstücke. Natürlich wissen wir alle, dass ich nächstes Jahr definitiv mehr als neun Sachen machen werde (siehe Beitrag zum Jahr 2018 im Review darüber, wie ich letztes Jahr 56 Artikel für mich gemacht habe), aber ich wollte mich herausfordern, etwas nachhaltiger zu sein nächstes Jahr Nähen. Die Idee ist, mindestens neun Gegenstände in meinem Schrank neu zu machen. Dazu gehören das Ersetzen von selbstgefertigten oder gebrauchsfertigen Gegenständen durch neu genähte Gegenstände, das Reparieren, Ausbessern oder Ändern von Gegenständen in meinem Schrank, um sie wieder tragbar zu machen. Der Schlüssel ist, dass ich den Artikel, den ich ersetzte, spenden, ausschütten oder in den Müll werfen muss, um sicherzustellen, dass ich keine neuen Artikel in meine Garderobe füge. Ein paar Freunde auf Instagram haben beschlossen, an der # RemakeNine2019-Herausforderung mitzuwirken, und Sie sind auch herzlich eingeladen, mitzumachen. Hier sind die neun Elemente, die ich ausgewählt habe. Sie können weitere Details und Fotos der Elemente finden, die ich in meinem Blog neu erstellen oder reparieren möchte.

Von mir hergestellte Artikel, die ich ersetzen möchte:

  1. Marlborough Bra
  2. Papierschnittmuster Soma-Badeanzug als Unterhose
  3. Watson-BH

Von mir hergestellte Artikel, die ich reparieren oder ändern möchte:

  1. Colette Moneta Kleid
  2. Grainline Farrow Kleid
  3. Schrank-Kasten-Muster-Ebenholz-T-Stück

Gebrauchsfertige Artikel, die ich ersetzen möchte:

  1. Pyjama
  2. Kurzer Cardigan
  3. Skihosen (mein ehrgeizigster Plan)

Michelle: “Machen Sie neun aus zwölf”
ICH G
: @glücklicherweise_kaffeiniert

Ich entschied mich für ein Thema zum Nähen aus meinem Mustervorrat (neu und alt) für diese Herausforderung. Meine Auswahl auf neun Muster zu beschränken, erwies sich als echte Herausforderung. Deshalb habe ich eine Liste von zwölf Mustern erstellt, die ich bereits besitze und die ich dieses Jahr wirklich gerne nähen möchte, um neun aus meinem zu nähen Liste von zwölf.

Hier sind meine 12 Kandidatenmuster (L bis R, beginnend von oben):

  1. Benannte Muster – Ruska Knot Dress (aus dem Buch Breaking the Pattern)
  2. Nahtarbeit – Sky Jumpsuit
  3. Ottobre Woman – Haselnussbluse (aus der Ausgabe 05/2018 des Ottobre Woman Magazins)
  4. HotPatterns – Bouvier-Jacke
  5. Siegmuster – Lola Dress
  6. Mein Bildmagazin – m1875a Sweatshirtkleid / Tunika
  7. HotPatterns – Jermyn Street Shirtdress
  8. Schrankmuster – Sasha-Hose
  9. HotPatterns – Lieblingshemd (Hinweis: Ich denke darüber nach, das Seamwork-Rachel-Muster auszutauschen.)
  10. Nahtarbeit – Tacara Dress
  11. StyleArc – Brice Strick-Overall
  12. Ottobre Woman – Libellenkleid (aus der Ausgabe 05/2018 des Ottobre Woman Magazins)

Sierra
ICH G@sierraburrell

Bei meiner Make Nine für 2019 habe ich mich für die Art von Kleidungsstücken entschieden, die ich herstellen wollte, anstatt bestimmte Muster zu wählen. Ich wollte etwas Flexibilität in dem Plan, weil ich damit die Erlaubnis habe, ein Muster auszutauschen, wenn es nicht funktioniert. Ich freue mich auch auf mein Nähspiel mit fortschrittlichen Techniken.

Ich möchte gerne mehrere Jeans machen. Der Schwerpunkt liegt auf der Innenlänge. Ich möchte auch Leggings machen, die eng an meinem Knöchel anliegen. Die anderen Heftklammern, die ich machen möchte, sind Wickelkleid, Strickjacke, Blazer, Sommerpanzer und ein voller Rock. Ich habe mich für das Button-Up-Shirt entschieden, weil ich seit dem Nähen ein Hemd machen wollte. Ich träume auch von einer romantischen Bluse mit einer Art Drama. Dies sind alles Stücke, die in meinen aktuellen Lebensstil passen und meine Garderobe aufwerten.

Tanya
ICH G@tanyamaile

Ich nehme seit einigen Jahren an der Make Nine-Herausforderung teil und ich noch nie Füllen Sie alle Elemente auf meiner Liste aus. Letztes Jahr kam ich mit nur zwei unvollständigen (A1683 und V8333) in der Nähe. Ich habe diese beiden in die Liste dieses Jahres aufgenommen und hoffe das diese ist das Jahr, in dem ich endlich einen maßgeschneiderten Blazer machen werde.

Ich betrachte die Make Nine als Ziel und versuche, Teile auszuwählen, die zu meiner aktuellen Ästhetik passen und Bereiche meiner Garderobe füllen, die meiner Meinung nach fehlen. Ich wähle auch gerne Muster, die ich vorher nicht genäht habe, und manchmal ist das ein kleiner Schubs für mich, um es herzustellen. Letztes Jahr habe ich ein Muster gegen ein anderes ausgetauscht, das ähnlich war, und ich würde es nicht noch einmal tun.

  1. Fortschritt 1683Jahrgang 1930 (Rücklaufmuster). Ich habe vor, zwei Ansichten eines ägyptischen Vintage-Rayons aus den 1930er / 40er Jahren in blau / braun zusammen mit einem passenden braunen Rayon zu erstellen. Ich habe bereits einen Namen für dieses Kleid (und die dazu passenden Schuhe!), Wenn ich es je schaffen werde, es aufzuspüren und zu nähen….
  2. Hollywood 942Jahrgang 1930 Ich weiß noch nicht, welchen Stoff ich dafür verwenden werde, aber ich plane die Version mit gekapselten Ärmeln. Ich habe gerade eine Vintage-Baumwolle aus den 1930er Jahren gekauft, die für dieses Kleid sehr gut funktionieren könnte.
  3. Vogue 9295, Repro-Entwurf von 1940. In meinem Schrank gibt es keine Winterkleider, die nicht gestrickt sind, also habe ich mich bemüht, für kaltes Wetter geeignete Kleider zu nähen. Ich habe einen kalten Rayon aus den 40er Jahren in Anthrazitgrau mit weißen Punkten, die darauf warten, in Bild B dieses Musters aufgenommen zu werden.
  4. Vogue 8812, repro 1940 design (OOP). Ich habe dieses Muster eigentlich schon gemacht, also bricht es meine „Regeln“, aber ich habe den Bolero nicht gemacht und ich habe dieses Kleid nicht mit meinen fortgeschrittenen Fähigkeiten genäht, also freue ich mich darauf, es wieder zu nähen. Ich habe eine mehrfarbige karierte Baumwolle, die darauf wartet, in dieses Sommerkleid verarbeitet zu werden, aber ich habe noch keinen Stoff / eine Farbe für den Bolero gefunden.
  5. Vogue 1171, Repro 1950 Design (OOP). Ich wollte dieses Muster schon eine Weile nähen, war aber etwas beunruhigend, als ich eine negative Bewertung dafür sah. Seitdem habe ich entschieden, dass es für mich anders sein könnte, da ich einen anderen Körpertyp habe als der Rezensent, so dass es für mich nicht gleich aussieht. Ich habe keine Ahnung von Stoff, aber ich habe viele Baumwollstoffe in meinem Vorrat, die dafür funktionieren werden.
  6. Vogue 8333 (Muster zurückgeben). Dieser kehrt wieder zurück. Ich habe bereits einige exquisite marine Wollanzüge und Vintage-Seide für dieses Muster zusammen mit schicken Goldknöpfen. Was fehlt? Ich entschloss mich eigentlich, daran zu arbeiten.
  7. Ottobre 2/2018 Norma-Bluse. Ich muss noch ein Ottobre-Muster nähen und zugegebenermaßen bin ich faul mit dem Nachzeichnen von Mustern, besonders wenn sie mit einer eichhörnigen Karte wie dieser kommen, aber ich liebe fast jedes Muster in dieser Ausgabe. Ich denke, die Norma wird eine schöne Bluse sein, die zu Jeans und Röcken passt und die Lücke füllt, die ich in meinem Schrank habe.
  8. Wandschrank Jenny Hosen. Ich war verliebt, als dieses Muster herauskam, als ich bereits zwei andere Muster genäht hatte, die versuchten, die hoch taillierte Jeans der 1940er / 50er Jahre zu bekommen, die ich begehrte. Es gibt einen Hersteller von Retro-Jeans in diesem Stil, den ich begehren werde, aber sie sind nicht in Übergrößen erhältlich, daher habe ich versucht, sie wieder herzustellen. Dieses Muster mit einigen Modifikationen wird gut funktionieren. Ich habe bereits einen Musselin gemacht und plane in diesem Jahr mindestens zwei Paare.
  9. Butterick 6019. Dies ist normalerweise nicht mein Stil, aber ich wollte schon länger ein Alfred Shaheen-Sarong-Kleid. Dieses Muster von Gertie sollte mit einigen Änderungen gut funktionieren. Alles, was wirklich fehlt, ist der Schal / die Schärpe. Ich habe bereits einen orangefarbenen hawaiianischen Rayon aus den 1940ern, der darauf wartet.

Abschließende Gedanken

Nehmen Sie an der # MakeNine2019-Herausforderung teil? Wie haben Sie ermittelt, welche „neun“ Sie auswählen sollen? Wenn Sie teilnehmen, teilen Sie bitte Ihre Pläne und Ihren IG-Handle in den Kommentaren dieses Beitrags!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.