Graue Haare 2019: Trendige graue Haarfarben 2019 und Tipps zum Färben in Grau

Die Färbung in Grau ist im wörtlichen Sinn der Mode. Was hat diese Farbe erregt, wie zieht es die Augen vieler Schönheiten an und warum sind graue Haare nicht nur viele ältere Frauen? Lassen Sie uns graue Haare und Schattierungen und Trends herausfinden.

Trendy Grautöne 2019

Zu den beliebten grauen Haaren von 2019 gehören:

Wahrscheinlich beliebt bei Leuten, die der Mode folgen, ist Graphit geworden. Es hat eine dunkle metallische Tönung. Palette ist recht vielfältig: von hellgrau bis zu nassem Asphalt.

  • Aschblondine wurde zu einer Wahl für weißhaarige Damen, weil sie einen spektakulären Look bietet und das Gelb perfekt entfernt. Es unterscheidet sich in Silber oder aschfahlem Glanz und der Fähigkeit, der schönen Frau einen edlen Look zu verleihen.

  • Aschgrau ist eine der stylischen Sonnenbrillen auch unter berühmten Leuten, da sie bei blonden Locken sehr natürlich wirkt. Es gibt verschiedene Variationen. Sie können Ihre Locken auf klassische Weise malen oder in 3D (mit drei Farbnuancen) tun. Um einen volumetrischen Effekt zu erzielen, sind blonde, aschere und hellbraune Untertöne erforderlich.

Hellgrau ist das Bild eines gewöhnlichen hellblonden. Es ist Chamäleonfarbe: Am Nachmittag sehen Sie einen hellen Ton auf Ihren Strähnen und näher am Abend wird es dunkel.

Um dieses Ergebnis zu erreichen, müssen mehrstufige Farbtöne wie silberblonde und hellbraune Töne verwendet werden.

Graue Haare 2019: kräftige Nuancen

Gesättigtes Grau ähnelt grauem Haar. Aber es zeichnet sich durch seine Gleichmäßigkeit und schöne Ebbe sowie durch das Fehlen dunkler Zonen aus. Sein Vorteil ist das aristokratische Aussehen. Für eine korrekte Färbung ist es erforderlich, das Farbpigment gleichmäßig zu verteilen und mehrstufige Ebbe zu erzeugen.

  • Die graublaue Palette ist eine der trendigen grauen Haaren von 2019. Dies wird erreicht, indem dem Farbstoff ein blauer Mischton hinzugefügt wird. Deshalb haben Schlösser einen weißen Hintergrund mit bläulichem Grundton. Nur die mutigsten Schönheiten, die so ungewöhnlich wie möglich aussehen möchten, werden solche Experimente durchführen.

  • Lila-graue Stränge erfordern einen violetten Mischton. Sie werden Besitzer einer wunderschönen perlenrosa Farbe. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu viel Farbpigment hinzufügen, werden Ihre Locken violett.

Wie malen wir in grau?

Sie können sofort beginnen, Ihren Traum zu verwirklichen, wenn Sie Inhaber von natürlich hellblondem Haar sind oder nur einen geringen Grauanteil haben. Wenn Sie ein dunkles Pigment haben, müssen Sie sich darauf einstellen, dass Sie das Klärungsverfahren wiederholt durchführen müssen. Leider kann es auf gebleichten Strängen manchmal gelb oder grün erscheinen, was nicht leicht zu beseitigen ist.

Die gesamte Palette grauer Haare 2019 ist wirklich vielfältig, jede Fashionista kann etwas für sich finden. Jeder Farbtyp wird auf seine eigene Weise mit zusätzlichen Akzentfackeln abgespielt.

  • Der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrem Wunsch ist die Verfärbung. Grau ist ein unnatürlicher Unterton, der besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert. Nach der Klärung wird die ausgewählte Farbe am besten aussehen.

Erwarten Sie nicht, dass Sie nach der ersten Sitzung graue Locken bekommen. Dies ist ein mühsamer Prozess, der sogar einige Wochen dauern kann. Aber Zeit und Mühe sind eindeutig ein perfektes Ergebnis. Bewegen Sie sich ungefähr in diese Richtung: Aufhellen zu hellblond, dann zu platinblond.

  • Nach dem Bleichen erfolgt eine Tonisierung. Die beste Wahl wäre semi-permanente Farbstoffe.

Wenn Sie für kurze Zeit einen aschigen Zopf haben möchten, können Sie die kurzzeitig haltbaren, gefärbten Balsame ausprobieren. So können Sie verstehen, ob Sie bereit sind, Ihre Fäden in diesem Farbton zu färben. Tönungsshampoos helfen Ihnen, die Farbe nach einer dauerhaften Färbung zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.