Plus Size Kleider 2018: Trends und Tendenzen für Plus Size Outfits

Was tun bei Übergewicht? Es ist besonders schwierig, mit einem auffälligen Bauch zu kämpfen. Frauen mit zusätzlichen Kilogramm versuchen, mehr geräumige und formlose Kleidung anzuziehen, in der Hoffnung, die Mängel der Figur zu verbergen. Die Designer gaben den dicken Frauen ihre eigenen Varianten von trendigen, übergroßen Kleidern, die die Fülle verdecken. Für eine moderne Dame mit prächtigen Formen ist es lediglich notwendig, unter der Vielzahl von Größen-Outfits, die wirklich zu ihnen passen, Stile und Modelle zu finden. Lassen Sie uns die wichtigsten Trends der Kleider in Übergröße 2018 vorstellen.

 Plus Size Kleider 2018: Trendige Kleider

Ein klassisches Kleid für Frauen in Übergröße gilt als halb anliegende Silhouette mit einem etwas verengten Rock. Die Länge des Kleides variiert von der Mitte des Knies bis zur Mitte der Wade. Klassiker erfordern außergewöhnlich glatte Stoffe wie Strickwaren oder Viskose, die den Adel der Silhouette betonen. Semiklassische Stile werden zweifarbig mit dunklen Einsätzen genäht. Es ist ein stilvoller Trend der Plus Size-Kleider 2018.

 Plus Size Kleider sind ohne Ausschnitt nicht denkbar. Tiefer oder zurückhaltender Ausschnitt geht an Damen jeden Alters. Gib Korsettkleider nicht auf. Lange Ärmel sind eine weitere Möglichkeit, die übermäßige Fülle der Hände zu verbergen.

 Die Taille von Sommerkleid ist in der Regel hoch und die Silhouette ist A-förmig. Freie, herunterfallende weiche Falten von Sommerkleid können die vollen Hüften und den Bauch perfekt verkleiden. Die Oberseite in einem dünnen Gummiband oder mit Vorhang dient als zusätzliche Ablenkung.

 Plus Size Outfits: modische Trends

Eine gerade oder trapezförmige Silhouette eines Dress-Shirts passt zu Frauen mit einer vollständigen Figur vom Typ „Apfel“. Das Kleid verbirgt einen prallen Bauch. Dieses Modell des Kleides hat ein zusammenklappbares Tor und erweiterte Ärmel, Taschen an der Brust oder an den Seitentaschen und einen Längsverschluss an der Stange. Besonderes Augenmerk wird bei diesem Outfit auf den Gürtel gelegt. Dieser stilvolle Trend wird in Guccis Kollektionen von Plus Size-Outfits präsentiert.

 Auch Transformaterkleider liegen im Trend. Es hat eine asymmetrische Rüsche. Sie eignen sich alle für dicke Frauen, vor allem für diejenigen, die ihre Arme und Schultern öffnen.

 Basque ist eine oder mehrere Falten in der Taille. Basque beginnt knapp über der Taille und verdeckt die Bauchwölbung vollständig. Auf dem Baskenland gibt es zwei Arten von Falten: Zähler und Kreis. Ein so elegantes Detail Ihrer Toilette macht das Kleid feminin, ungewöhnlich und elegant.

Trendige Kleider in Übergröße: Farben und Drucke

Die schwarze Farbe des Kleides sieht aufgrund seiner Eigenschaften, die die Form optisch reduzieren, gut aus. Die Designer der führenden Modellhäuser zeigten weiße Kleider für Frauen, die beweisen, dass weiße Farbe universell ist, und der Stil spielt eine Hauptrolle. In den Kollektionen von Prada finden Sie weiße, trendige Kleider in Übergröße.

 Der Flieder ist eine Übergangsfarbe zwischen Blau und Rot. Diese Farbpalette von sanftem Violett bis hin zu leichtem Fuchsia ist eine der femininen Farbtöne, die sich für ein modisches Outfit eignet. Dunkelblau, Kirsche und Dunkelgrün gelten als klassische Schattierungen von trendigen Kleidern in Übergröße. Diese edlen Farbtöne gehen für mehrere Saisons nicht aus der Mode.

Das Blumenmuster ist stilvoll und traditionell! Für vollständige Figuren ist das Blumenmotiv vorzuziehen, da Sie ein geeignetes Muster für das Kleid auswählen können. Ein Streifen am Kleid kann als Attribut eines modischen Marinethemas verwendet werden. „Zebramuster“, kreisförmige oder diagonale Streifen, ist eine ideale Lösung für Kleider in Übergröße 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.