Schadensfreie Möglichkeiten, um Ihrem Haar Farbe zu verleihen

Möchten Sie nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, Farbe hinzuzufügen, ohne Ihr schönes Haar zu färben oder zu beschädigen? Haare färben macht immer Spaß – Sie können sich wie eine neue Version von sich fühlen und Ihr Selbstvertrauen stärken. Von Katy Perry über Halsey bis hin zu Kylie Jenners farbenfrohen Haaren ist es Zeit für uns, zu sagen, dass wir an der Reihe sind. Wir haben 5 der besten Möglichkeiten für Sie gefunden, um Ihrem Haar Farbe zu verleihen, ohne es zu beschädigen!

Bunte Haarkreide

Für eine schadensfreie Färbung liegt die Haarkreide derzeit voll im Trend! Sie können jedes Stück Haar nehmen (oder sogar Ihren ganzen Kopf probieren) und es mit Kreide aufpeppen! Sie können Haarkreide in fast jeder Drogerie oder in jedem Schönheitsgeschäft in Ihrer Nähe kaufen. Abhängig von der Marke, die Sie verwenden, kann die Anwendung sehr einfach sein. Wenn Sie sich bewerben, möchten Sie feuchtes Haar haben; nicht zu trocken oder zu durchnässt. Ein weiterer guter Tipp ist es, sicherzustellen, dass Ihr Haar sauber ist. Dies bedeutet, dass Sie kein Haarspray, keinen Conditioner, kein Haargel usw. verwenden müssen. Achten Sie beim Auftragen darauf, dass Sie von oben nach unten und nicht in einer Hin- und Herbewegung sind. Sie erhalten das Ergebnis nicht mit einem Schlag. Gehen Sie also so oft wie gewünscht darüber hinweg. Kreide es und erwecke deine Haare zum Leben!

 Foto von
@ Briteorganix
 Foto von @Hannahstocking

Intensiver Farbkonditionierer

Die Verwendung eines Farbkonditionierers ist eine weitere fantastische Möglichkeit, Ihrem Haar Farbe zu verleihen! Eine großartige empfohlene Marke ist Overtone. Es ist vegan, gluten-, paraben-, ammoniak- und sulfatfrei. Diese Marke verwendet auch natürliche Zutaten wie Jojoba, Avocadoöl und Sheabutter (um nur einige zu nennen!). Es ist etwas teuer, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Wenn Sie nicht viel Geld ausgeben möchten, können Sie auch Marken wie Punky Color 3-in-1-Shampoo und Conditioner oder Keracolor Clean + Clenditioner verwenden. Sie können diese Marken in Ihren örtlichen Schönheitsgeschäften kaufen. So oder so wirst du immer noch herauskommen, als wärst du in den Salon gegangen!


Foto von @OvertoneColor

Natürliche farbige Erweiterungen

Wenn Sie keine Farbkonditionierer oder Haarkreide verwenden möchten, können Sie auch Verlängerungen verwenden! Jede Art von Haarverlängerung kann verwendet werden, egal ob Tape-Ins, Clip-In-Sets, Webarten, U-Tips (anklickbare Links) usw. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Farben hinzuzufügen, ohne sich um das volle Engagement von kümmern zu müssen färbe deine Haare! Haarverlängerungen mit Clip-In sind immer perfekt. Sie können sie jederzeit einsetzen und herausnehmen. Ein gutes Beispiel ist, wenn Sie dunkles Haar haben und für den Sommer einige hellbraune Highlights hinzufügen möchten. Es funktioniert auch umgekehrt!

VIbrant Haarfarbe Wachs

Für alle meine natürlichen behaarten Schönheiten ist Haarfarbe Wachs das neue Paradebeispiel, um Ihrem Haar Farbe zu verleihen! Dieses Wachs eignet sich hervorragend, wenn Sie eine schnelle Farbkorrektur wünschen. Es ist nicht schädlich und wird nach einmaligem Waschen mit Shampoo ausgewaschen. Es verwendet natürliche Zutaten wie Bienenwachs, Rizinusöl und Teeextrakt. Tragen Sie die Farbe auf das feuchte Haar auf und es kann bis zu 3 Tage oder länger dauern!

Schöne Perücken

Perücken sind eine großartige Möglichkeit, Farbe auszuprobieren, ohne Ihr Haar zu verändern! Bunte Echthaarperücken waren in den letzten Jahren sehr beliebt, und diese Popularität steigt heute immer mehr auf dem Dach. Es gibt Ihnen die Freiheit, für einen Tag oder so wie eine andere Person auszusehen. Perücken können von natürlich bis hell und bunt reichen! Sie können Ihr Haar nach unten flechten oder in ein tiefes Stück legen, um eine gute Grundlage zu erhalten. Bringen Sie eine Perückenkappe an, damit Ihr Haar nicht gesehen wird, und setzen Sie dann die Perücke auf. Voila! Sie sind eine neue Frau, die bereit ist, die Welt zu erobern!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.