Sew Brave: Seamwork Sky Jumpsuit

Hallo CSC! Drüben bei den Sewcialists gibt es einen Themenmonat von Sew Brave, in dem Sie sich aus Ihrer Komfortzone herausdrücken, indem Sie etwas nähen, das Sie normalerweise weder stofflich noch mustermäßig oder auf eine andere Art und Weise nähen würden, die Sie möchten interpretiere das Thema.

Für mich bedeutete das einen Overall. Ich habe mich für den Seamwork Sky entschieden. Ich mochte das Aussehen und die Größe der Seamwork-Muster ist immer sehr gut, bis zu einer Oberweite von 54 Zoll und einer Hüfte von 58 Zoll. Es könnte natürlich immer besser sein.

Meine Maße sind: 52 “Fehlschlag 48” Taille 56 “Hüften. Ich habe eine Größe von 24 bis 26 an den Hüften erstellt, um Schwankungen in meiner Hüfte aufgrund von Schwellungen aufgrund meiner chronischen Krankheit auszugleichen.

Abgesehen davon, dass ich zwischen den Größen unterschiede, habe ich auch eine vollständige Anpassung des Po und des Bizeps vorgenommen. Ich habe auch die Taillenbindung deutlich gekürzt, da sie so lang war und ich es vorgezogen habe, sie hinten zu binden.

Während des Aufbaus habe ich den unsichtbaren Reißverschluss hinten in einen überlappten Reißverschluss vorne geändert und die Konstruktion der Taschen ein wenig geändert, da ich die Taschenkonstruktion von Seamwork nicht mochte, bei der Sie die Nahtzugabe abschneiden müssen. Es besteht keine Notwendigkeit, das wirklich zu tun. Ihre Bauweise ist jedoch in Ordnung, nur nicht meine Präferenz.

Nachdem ich den Overall zusammengesetzt und dann anprobiert hatte, fand ich zwei Dinge: 1) Der Schritt war sehr eng für mich. Ich bin 5’3 ″, also dachte ich, dass dies ein Problem sein könnte. 2) Ich mochte nicht die gesamte Länge des Seersucker-Gingham-Stoffs (die Krawatte besteht aus magentafarbenem Tencel-Twill). Ich entschied mich für eine kurze Länge mit elastischen Bündchen.

Ich hob den Schritt an, indem ich ungefähr 5 Zoll von der Oberseite der Hose entfernte. Dies funktionierte größtenteils, außer in der vorderen Mitte, wo ich wünschte, ich hätte die Differenz aufgeteilt und auch ein wenig vom unteren Rand des Oberteils entfernt. Wenn ich das Muster noch einmal mache, würde ich auch den Oberkörper im Oberteil und die Unterteile kürzen.

Nach all dem glaube ich, dass ich einen Smidge zu sehr von der Länge entfernt habe, aber nicht unangenehm.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Muster noch einmal machen werde. Ich mag es sehr, aber obwohl ich es liebe, einen Strampler zu rocken und Overalls anzuziehen, denke ich nicht, dass Overalls mein Ding sind. Ich finde es schwierig, den Overall an- und auszuziehen. Ich denke, wenn ich es wieder schaffen würde, würde ich auf jeden Fall die Ärmel abziehen, da sie das An- und Ausziehen erschweren. Zugegeben, ich brauche wahrscheinlich auch einen längeren Reißverschluss.

Bei diesem Muster oder einem anderen gewebten Overall kommt es darauf an, dass ein Musselin ziemlich notwendig ist. Ich wünschte, ich hätte mir die Zeit gegeben, einen Musselin zu machen! LOL

Trotzdem liebe ich den Look, den ich kreiert habe. Es ist super süß. Ich bin froh, dass ich mutig genug war, das Muster auszuprobieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.