The Modern Crew Cut: Was es ist und wie man es formt

Der klassische Crewschnitt war lange Zeit ein absolutes No-No in der Modewelt. Zusammen mit weit geschnittenen Hosen, Kababeln und runden Gläsern hat der Crewschnitt seine Wiederbelebung verdient. Von kahl verblassten Crewschnitten bis hin zu traditionelleren Styles und harten Partien gibt es so viele Möglichkeiten, die kurze Frisur dieser Männer zu rocken. Bevor Sie sich jedoch zum Friseurladen begeben, werfen wir einen Blick auf die Frage, worum es bei diesem Haarschnitt geht, und geben Ihnen Anregungen, wie Sie ihn gestalten können.

Offenlegung: Es gibt einige Produkte, bei denen wir uns so stark fühlen, dass wir sie nicht anders können, als sie mit Partner-Links zu bewerben. Dieser Blog-Post enthält einige dieser fantastischen Produkte, und wir erhalten möglicherweise eine kleine finanzielle Entschädigung – ohne zusätzliche Kosten für Sie – wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Produkte, die wir lieben, zu testen.

Was ist eine Crew Cut?

Bildnachweis: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Wenn Sie denken, dass die Besatzung gekürzt wird, denken Sie vielleicht an das Militär oder die zurückgehenden Haarlinien (es tut Wunder für den glatzköpfigen Mann tun), aber das ist nicht alles, was es mehr ist. In einfachen Worten, es ist ein kurzer Haarschnitt für Männer, der an den Seiten entweder ganz verblasst oder summt, während die Oberseite etwa einen Zoll lang ist und am Haaransatz eine Pompadour bildet.

Der klassische Crew-Schnitt bietet keine Abwechslung, doch in letzter Zeit wurde der traditionelle Look mit einem moderneren Ansatz aufgewertet. Mehr dazu in Kürze.

Wie man einen Crew Cut gestaltet

Gepostet auf Instagram von @reeko_the_barber

Schritt eins – gehen Sie zu Ihrem Friseur. Sie sind vielleicht ein Meister des Schneidens Ihrer eigenen Haare, aber wir empfehlen, sich mindestens die ersten Male von einem Fachmann beauftragen zu lassen, bevor Sie die Seile lernen. (Keine Sorge, dies ist einer der einfachsten Schnitte, nach denen Sie fragen können.) Wenn Sie sich für einen normalen Crew-Schnitt entscheiden, rasiert sich Ihr Friseur mit einer Wache Nr. 0 oder Nr. 1 (AKA) um den Hals und die Ohren Super kurz). Dann arbeitet er nach oben und verblasst die Seiten der Haare mit dem unteren Abschnitt, schneidet sie jedoch mit einem Wächter Nr. 1.5 oder Nr. 2 ab. Zum Schluss schneidet der Barbier das verbleibende Haar oben auf etwa einen Zoll – aber niemals länger.

Da der Crewschnitt so kurz ist, erfordert er nicht viel Styling – wenn überhaupt. Das hängt von Ihrer Präferenz ab. Wir empfehlen jedoch, etwas festes Wachs zu verwenden, um ihm etwas Textur zu verleihen, insbesondere wenn das natürliche Haar recht gerade ist. Suavecito Pomade Firme Hold ist einer unserer Favoriten. Nehmen Sie einfach eine Menge in Nickelgröße an den Fingerspitzen heraus und lassen Sie sie gleichmäßig durch Ihr Haar streichen. Bei Bedarf mit einem feinen Zahnkamm formen.

Moderne Crew Cut-Trends zum Ausprobieren

Von der traditionellen militärischen Frisur bis hin zu etwas modischerer Mode wurde der Schnitt der modernen Crew auf Prominenten von Channing Tatum bis Justin Timberlake, Nick Jonas und Jake Gyllenhaal gesehen. Es ist ein schlanker, sexy und männlicher Look, der sich im Laufe der Jahre durchgesetzt hat. Hier sind einige unserer beliebtesten Trends im Bereich Crew Cut:

Bald verblassen Crew Cut

Bildnachweis: Tinseltown / Shutterstock.com

Anstatt sich für kurze Seiten zu entscheiden, fällt ein kahles Verblassen wirklich auf. Überspringen Sie den Glanz bei diesem, da die glatte Fade-Crew mit etwas mehr Textur gut aussieht und einen absichtlich unordentlichen Look erzeugt.

Der Nick Jonas Crew Cut, auch bekannt als Mid-Fade Crew Cut

Bildnachweis: DFree / Shutterstock.com

Erinnern Sie sich an den jugendlichen Herzensbrecher Nick Jonas? Der eine mit einer super lockigen Mähne, die an einen Pudel erinnert? Nun, wir sind sicher froh, dass sein Look in diesem eleganten, trendigen Stil so entwickelt ist (wie auch Priyanka, da sind wir uns sicher). Seine Frisur ist ein einfacher Schnitt mit mittlerer Fade-Crew, der ein großartiger Startplatz ist, wenn Sie noch nie einen hatten. Es sieht auch gut aus mit ein paar Stoppeln, wenn Sie das wollen.

Die Crew schnitt mit einem harten Teil ab

Gepostet auf Instagram von @hawkinsbarbershop

Etwas so einfaches wie das Hinzufügen eines harten Teils zu Ihrem Crew-Schnitt kann eine große modische Aussage sein. Es erzeugt einen eleganten, zusammengesetzten Look ohne zusätzlichen Aufwand für Ihre Styling-Routine. Anstatt ein festes Wachs für die Textur zu verwenden, möchten Sie möglicherweise etwas mehr Glätte verwenden, um Glanz zu erzeugen und das Haar an Ort und Stelle zu halten. Wir empfehlen American Crew Pomade mit High Shine.

Besatzung mit Bart geschnitten

Gepostet auf Instagram von @ericbandholz

Es klingt fast wie eine Oxymoron – Crew, die einen Bart geschnitten hat. Da es sich bei der Geschichte um einen Standardschnitt für das Militär handelt (einmal pro Woche frisierter Haarschnitt, immer glatt rasiert), scheint es eigenartig, einen Bart in den Mix zu werfen, aber es ist tatsächlich einer der heißesten Trends des Jahres. Egal, ob Sie ein wenig Stoppeln oder einen Vollbart rocken, stellen Sie sicher, dass er richtig aus Ihrem Gesichtshaar, in Ihre Koteletten und den Beginn Ihres verblassten Haarschnitts ausgeblendet wird.

Nicht so sehr in die Crew geschnitten? Es ist nicht jedermanns Sache. Schauen Sie sich stattdessen diese 13 Männer-Haar-Trends an, die nicht verblassen.

Der Beitrag The Modern Crew Cut: Was es ist und wie man es formt Es erschien zuerst bei Frisuren & Haarschnitte für Männer und Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.