Wie man Haarverlängerungen trägt – 30 mühelose Frisuren

Wir alle wollen, was wir nicht haben können. Vielleicht wurdest du mit diesem verräterischen Feinhaar-Gen geboren, oder deine Locken wachsen nicht an deinem Schlüsselbein vorbei, egal wie viele Gebete du betest und welche gummiartigen Vitamine du nimmst. Sie wissen, wie es ist – dieses Instagram-Mädchen mit hüftlangen Wellen zu sehen und sich zu fragen, warum Sie nicht genauso gesegnet waren. Es gibt keinen Neid, der so hell brennt, aber meistens weist der Neid auf eines hin: Haarverlängerungen.

Nichts ist befriedigend als das Öffnen einer perfekt verpackten Kiste mit Haarverlängerungen. Kein Haar ist fehl am Platz, kein gespaltenes Ende in Sicht. Es ist tatsächlich ein Wunder, wenn man darüber nachdenkt – die Fähigkeit, in wenigen Augenblicken von diesem bezaubernden Lappen zu hüftlangen Locken zu gelangen. Wen kümmert es, wenn es nicht natürlich ist? Bei einem dieser mühelosen Stile sieht Ihr neuer Job aus, als hätten Sie ihn von Ihrer Mama (und nicht von einer Box) erhalten.

Offenlegung: Es gibt einige Produkte, bei denen wir uns so stark fühlen, dass wir sie nicht anders können, als sie mit Affiliate-Links zu bewerben. Dieser Blog-Post enthält einige dieser fantastischen Produkte, und wir erhalten möglicherweise eine kleine finanzielle Entschädigung – ohne zusätzliche Kosten für Sie – wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Produkte, die wir lieben, zu testen.

Wie trägt man Haarverlängerungen – 30 Looks

Was du brauchen wirst:
  • Clip-In Haarverlängerungen
  • Schmetterlingsklemmen (oder große Haarspangen) zum Haarausschnitt
  • Paddelbürste
  • Trockenshampoo
  • Necken kamm

Bevor Sie Haarverlängerungen stylen, ist es wichtig, Ihre Schlösser vorzubereiten, um sicherzustellen, dass Ihr Stil den ganzen Tag oder die Nacht hält. Beginnen Sie mit sauberem Haar – wenn es trocken geföhnt ist, ist es noch besser, ihm mehr Volumen zu verleihen. Schneiden Sie Ihre Haare mit den Butterfly-Clips in vier gleiche Abschnitte von oben bis unten. Spritz trockenes Shampoo an den Wurzeln, um den Schlössern etwas Textur zu verleihen. Dann necken Sie die Wurzeln etwas, damit die Clips etwas festhalten. (Dies ist besonders wichtig, wenn Sie gerade, seidige Haare haben.) Bevor Sie sie einclipsen, müssen Sie die Verlängerungen mit einer Paddelbürste durchlaufen.

Wenn Sie zum Einclipsen bereit sind, beginnen Sie mit den am weitesten mittigen Clips und richten Sie sie mit der Mitte Ihres Kopfes aus und arbeiten Sie nach außen, um sicherzustellen, dass sie so dicht wie möglich sind. Wenn Sie sich bis zu den Wurzeln durchgearbeitet haben, können Sie einen dieser 30 mühelosen Looks gestalten.

Glatt und gerade

Holen Sie sich den Look: Ombre Blonde

Half Up Brötchen

Holen Sie sich den Look: Ombre Chesnut

Bubble Braid

Holen Sie sich den Look: Ombre Chesnut

Enge Locken

Holen Sie sich den Look: Jet Black

Niedriges Pony mit drapiertem Bogen

Holen Sie sich den Look: Off Black

Hut mit Locken

Holen Sie sich den Look: Mocha Brown

Üppige Wellen

Holen Sie sich den Look: Dunkelbraun

Lose doppelte französische Zöpfe

Holen Sie sich den Look: Chocolate Brown

Dickes, lockeres Geflecht

Holen Sie sich den Look: Chesnut Brown

Verwandeln Sie sich in ein Pony

Holen Sie sich den Look: Dirty Blonde

Voluminöses niedriges Pony

Holen Sie sich den Look: Dirty Blonde

Geflochtenes Stirnband und Chignon

Holen Sie sich den Look: Bleach Blonde

Zurückgezogener Fischschwanz und Zopf

Holen Sie sich den Look: Ash Blonde

Half Up Fishtail

Holen Sie sich den Look: Platinum Blonde

Riesiges unordentliches Brötchen

Holen Sie sich den Look: Strawberry Blonde

Weiche Locken und geflochtenes Stirnband

Holen Sie sich den Look: Lebendiges Auburn

Loose Side Braid

Holen Sie sich den Look: Seamless Ombre Blonde

Half Up Bumped-Up Hair

Holen Sie sich den Look: Ombre Chesnut

Samarai-Brötchen mit lockigen Locken

Holen Sie sich den Look: Blonde Balayage

Half Up Half Down

Holen Sie sich den Look: Blonde Balayage

Zerzackte Wellen

Holen Sie sich den Look: Jet Black

(Für diesen Look müssten die Erweiterungen gekürzt werden, um einen abgehackten, voluminösen Stil zu erhalten.)

Cabby-Hut mit weichen Locken

Holen Sie sich den Look: Off Black

Slicked Back Half Up Do

Holen Sie sich den Look: Mocha Brown

Beachy Waves

Holen Sie sich den Look: Dunkelbraun

Wasserfall Zöpfe

Holen Sie sich den Look: Chocolate Brown

Choppy Lob

Holen Sie sich den Look: Chestnut Brown

(Für diesen Look müssten die Erweiterungen gekürzt werden, um einen abgehackten, voluminösen Stil zu erhalten.)

Half Up mit Locken geflochten

Holen Sie sich den Look: Dirty Blonde

Half Up Twist

Holen Sie sich den Look: Blonde Balayage

Federnd, voluminöse Locken

Holen Sie sich den Look: Ash Blonde

Einfacher Half Up Style

Holen Sie sich den Look: Platinum Blonde

Wo kaufen Sie Extensions

Auch wenn Ihre Forschung zu Haarverlängerungen die Summe einer Google-Suche darstellt, werden Sie schnell feststellen, dass es in der Küche viele Köche gibt. Jede Marke wird versuchen, Sie mit ihrem Produkt zu verkaufen, aber es gibt nur wenige, die tatsächlich ihre zuckerhaltigen Versprechen durchsetzen.

Es gibt ein paar Dinge zu beachten: Qualität ist alles. Wenn die Erweiterungen einen kräftigen Preis haben, lassen Sie sie nicht gleich los. Tatsächlich ist es eine rote Flagge für Clip-Ins, die billiger sind. Sie haben keine Schwierigkeiten, preiswerte Erweiterungen zu finden, aber sie werden wahrscheinlich aus synthetischen Materialien hergestellt, die nicht wie menschliches Haar aussehen. Und wenn die Erweiterungen billig sind und Als menschliches Haar beworben, werden sie wahrscheinlich dünn, strähnig und von geringer Qualität sein.

Beim Testen von Marken sind wir schon um den Block gegangen, aber unser Ziel für Erweiterungen ist immer Luxy Hair. Einfach gesagt, in einer unübersichtlichen Branche sind sie die Besten der Besten.

Um an Luxy-Erweiterungen zu sparen, verwenden Sie unseren Rabattcode HAIRSTYLEONPOINT an der Kasse!

Fotos, die @LuxyHair auf Instagram gepostet hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.